Select Page
Team

Unser Team: 

Team
Martina Gonzenbach
Akad. Business Manager, Mitglied der Geschäftsleitung Interne Projekte, GU-Leitung
Team
Für mich ist:

Architektur Schaffung von Lebensraum mit und für den Mensch und die Umwelt.

der schönste Ort auf dem Segelboot weit draussen auf dem Meer.

das schönste Gebäude sind die Stationen der Hungerburgbahn (Nordkette) in Innsbruck von Architektin Zaha Hadid

Menschen würden nicht denken, dass ich mal an einer Segelweltmeisterschaft teilgenommen habe.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich jedem Kind eine glückliche und stabile Kindheit ermöglichen.”

Team
Marco Hämmerle
Inhaber, Mitglied der Geschäftsleitung, Dipl. Bautechniker Hochbau HF Bauleitung, Projektleitung, Bautechnik

m.haemmerle@neo-architektur.ch

+41 71 727 13 38
+41 79 742 01 07

Team
Für mich ist:

Architektur etwas Nachhaltiges (zu schaffen), das unser Leben positiv beeinflusst.

Der schönste Ort generell irgendwo am Wasser, respektive am Meer

Das schönste Gebäude die Elbphilharmonie in Hamburg

Menschen würden nicht denken, dass ich schon seit Jahren an einem Schiffsmodell baue.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich jeglichen Extremismus unterbinden.”

Team
marCo Koeppel
Dipl. Arch. FH, Geschäftstleitung, Entwurf, Projektleitung

m.koeppel@neo-architektur.ch

+41 71 727 13 32
+41 79 437 51 15

Team
Für mich ist:

Architektur eine Leidenschaft, bei der es mehr um Räume für Menschen als um Fassaden geht.

der schönste Ort überall wo offene Menschen leben.

das schönste Gebäude das Landhausprojekt 1923 von Mies van der Rohe, da nur durch Wände nicht nur ideale Innenräume, sondern auch Aussenräume gebildet werden.

Menschen würden nicht denken, dass ich von der Haustüre bis nach Amsterdam paddle.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich versuchen, das Glück etwas gerechter zu verteilen.”

Team
Nina Bereiter
MSc Arch.Architektur, Entwurf, Planung und Projektleitung
Team
Für mich ist:
Architektur mit Verantwortungssinn dem Menschen und der Umwelt einen schöneren und besseren Ort zu schaffen.

der schönste Ort ist für mich auf dem Berggipfeln.

das schönste Gebäude, es gibt viele beeindruckende Gebäude, die auf ihre Art eine hohe Qualität erreichen.

Menschen würden nicht denken, dass ich Cello spiele und in einer Band singe, Rucksackreisen in Südamerika liebe und auf einer Baustelle in Bangladesch geholfen habe.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich Macht entfernen und Gleichheit schaffen.”

Team
Isabelle Bleiker
Dipl. Bautechnikerin im Bereich Planung, Bautechnik, Projektleitung
Team
Für mich ist:

Architektur das vielfältige Planen mit unterschiedlichen Materialien und Partner.

der schönste Ort an welchem ich mich wohl fühle.

das schönste Gebäude, das Opera Hous in Sydney von Jorn Utzon.

Menschen würden nicht denken, dass ich in früheren Jahren in der Leichtathletik ambitioniert war. (Sprint- /Wurfdisziplinen)

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich Neid abschaffen.”

Team
Peter Amann
MSc Arch. im Bereich Architektur, Entwurf, Planung, Projektleitung
Team
Für mich ist:

Architektur das Wesen eines Ortes und ein bisschen menschliches Zutun.

Der schönste Ort das eigene «Nest», dass wir so gestalten können wie es uns gerade gefällt.

Das schönste Gebäude Traditionelle japanische Holzbauten wie die Katsura Villa von Kobori Masakazu.

Menschen würden nicht denken, dass ich mal ein Gebirgspass 5.300 M.ü.M überquert habte – in einem Taxi…

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich Ignoranz vertreiben – Toleranz verbreiten.”

Team
Deborah Rhyn
Zeichnerin Fachrichtung Architektur im Bereich Planung, CAD Koordination

d.rhyn@neo-architektur.ch

+41 71 727 13 27

Team
Für mich ist:

Architektur immer Ausdruck ihrer Zeit und Umwelt sein, jedoch nach Zeitlosigkeit streben. Frei nach (Frank Gehry)

der schönste Ort Zuhause am Bodensee.

das schönste Gebäude das Werk von Zaha Hadid (Königin der Kurven). Ihr einzigartiger Stil fasziniert mich. Sie schaffte es fliessende und dynamische Gebäude zu schaffen.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde, ich Ungerechtigkeit abschaffen, freier Zugang zu Bildung in Drittweltländern einführen.“

Team
Joel Stieger
Bauzeichner in Ausbildung zum Architekt FH
Team
Für mich ist:

Architektur 

der schönste Ort 

das schönste Gebäude 

Menschen würden nicht denken

“Wenn ich etwas ändern könnte, 

Team
Rebekka Hämmerle
zuständig fürs «Allerlei» und gute Seele im Büro, sie bringt nicht nur die Pflanzen zum blühen

+41 71 727 13 20

Team
Für mich ist:

Architektur die Kunst zu Bauen.

der schönste Ort eine Insel auf den Malediven.

das schönste Gebäude L’Hemisfèric Valencia

Menschen würden nicht denken, dass ich 100 Hühner im Garten habe.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich gerne fliegen können .”

Team
Benedikt Carnier
Lernender 3. Lehrjahr im Bereich Zeichner EFZ Fachrichtung Architektur
Team
Für mich ist:

Architektur die Aufgabe ein Gebäude so zu gestalten, dass es sich in die Umgebung einbettet und gleichzeitig Einzigartigkeit mit sich bringt.

der schönste Ort ist Pula in Istrien, ob man dort gemütlich am Meer liegt oder man in der Stadt ist, der Ort ist einfach schön.

das schönste Gebäud die Sagrada Familia, aber auch ein sehr interessantes Gebäude, da das Gebäude über mehrere Jahrzehnte gebaut wurde.

Menschen würden nicht denken, das isch seit meinem 9. Lebensjahr Waldhorn spiele.

“Wenn ich etwas ändern könnte, dass die Menschen mehr einzelne Momente geniessen können, anstelle versuchen den Moment festzuhalten.”

Team
Mette Scheiwiller
Lernende 2. Lehrjahr im Bereich Zeichnerin EFZ Fachrichtung Architektur
Team
Für mich ist:
Architektur ästhetische Bauten – durchdachtes & sinnvolles Planen.

der schönste Ort Monaco.

das schönste Gebäude brauche ich noch etwas Zeit es herauszufinden

Menschen würden nicht denken, dass ich eine sehr ruhige und zurückhaltende, aber clevere Person bin.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich alle Kriege beenden -> alle Menschen sollten friedlich zusammenleben können.”

Team
Raoul Walser
Lernender 4. Lehrjahr im Bereich Zeichner EFZ Fachrichtung Architektur
Team
Für mich ist:
Architektur die Möglichkeit meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.

der schönste Ort bei Freunden und Familie.

das schönste Gebäude das estadio santiago bernabéu, da dieses Meisterwerk jede Woche über 80.000 Menschen ihren Alltag und Sorgen vergessen lässt und Ihnen eine einmalige Zeit beschert.

Menschen würden nicht denken, dass ich nach einem Fussballspieler benannt wurde.

“Wenn ich etwas ändern könnte, würde ich die Benzinpreise senken.”

Werde Teil unseres Teams

Bauzeichern*in EFZ / dipl. Bautechniker*in Hochbau HF/ Architekt*in FH/ Projektleiter*in (w/ m/ d)

Wir suchen hochqualifizierte und engagierte Menschen, die mit uns das gemeinsame Ziel verfolgen, spannende, nachhaltige und individuelle Projekte zu entwickeln.

Deine Aufgaben sind die Organisation, Koordination und Leitung deiner Projekte in Eigenverantwortung. Kostenplanung, Timing und Qualitätskontrolle gehören ebenfalls zu deinen Tätigkeiten. Du bist erster Ansprechpartner in der Betreuung der Bauherrschaft, der Koordination der Fachplaner und der Unternehmer.

Wir bieten dir spannende, abwechslungsreiche, individuelle und nachhaltige Projekte in der Ostschweiz. Du arbeitest an einem modernen Arbeitsplatz und mit flexiblen Arbeitszeiten in Widnau am Parkweg 2. Es erwartet dich ein hoch motiviertes Team mit derzeit 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wenn du bereits mehrjährige Erfahrung im Bereich Bauleitung hast, eine Ausbildung zum Bauleiter, Bautechniker oder Architekt, dann werde Teil unseres Teams. Wir freuen uns auf dich!

Bewerbungen an: Martina Gonzenbach, m.gonzenbach@neo-architektur.ch

Ehemalige Mitarbeiterinnen / Mitarbeiter

Erich Sieber (Mitbegründer)
Jessica Trachsler
Maxi Barth
Chris Blum
Romina Züst
Bernd Klimesch
Fabian Blättler
Peter Graf
Kurt Spirig